WASSER:

Güsse, Bäder, Waschungen, Wickel oder Packungen

  • trainieren die Blutgefässe, härten den Körper ab
  • Stoffwechsel kommt in Schwung
  • Förderung der Durchblutung
  • Hydrotherapie, kann Infektionen vorbeugen
    ERNÄHRUNG:
  • ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung
  • allgemeines Wohlbefinden, fördert die Gesundheit
  • Kneipps Ernährungstherapie
  • naturbelassene, vorwiegend vegetarische Kost

LEBENSORDNUNG:

  • Kneipp-Ordnungslehre, Menschen in den
  • Mittelpunkt
  • körperliches und seelisches Gleichgewicht
  • ausgewogen ernähren, negative Faktoren wie
  • Stress oder Alkohol vermeiden
  • Entspannungsübungen, harmonischer Lebensstil
  • Fazit: KNEIPP – für Körper, Geist und Seele
    BEWEGUNG:
  • Wechselspiel von Anspannung und Entspannung
  • Radfahren, Schwimmen
  • verschiedene Massageformen
  • Herz- und Kreislaufstärkung
  • seelisches Gleichgewicht
    HEILKRÄUTER:
  • gesundheitsfördernde Heilkraft der Kräuter
  • zur Bekämpfung und Vorbeugung von Krankheiten
  • natürliche Phytotherapie
  • gute Verträglichkeit von pflanzlichen Arzneien
  • schonen den Organismus

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.