Die Rega steht rund um die Uhr, das ganze Jahr für Sie im Einsatz – in der Schweiz und im Ausland. Krank oder verunfallt? Sie können auf eine schnelle und unkomplizierte Hilfe aus der Luft zählen!
Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega wurde 1952 mit dem Ziel gegründet, medizinische Hilfe aus der Luft zu leisten. Die Organisation ist eine selbständige, gemeinnützige und private Stiftung. Sie beschäftigt heute über 300 Mitarbeitende.

Über zwei Millionen Gönnerinnen und Gönner ermöglichen mit ihren Spenden die Luftrettung. Damit die Rega rund um die Uhr die Bereitschaft sicherstellen und die Infrastrukturkosten decken kann, ist sie auf diese Unterstützung angewiesen.

Der Hauptsitz, die Einsatzzentrale, der Unterhaltsbetrieb und die Basis der drei Ambulanz-Jets befinden sich am Flughafen Zürich-Kloten. Die Standorte der zwölf Rega-Basen sind über die ganze Schweiz verteilt.

Die Einsatzzentrale organisiert über 14`000 Einsätze pro Jahr. Sie ist rund um die Uhr erreichbar:
in der Schweiz über die Telefonnummer 1414,
im Ausland über die Telefonnummer 41 333 333 333.

Jetzt Gönner werden: www.rega.ch

Rega
Basis Untervaz

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.